Der gute Gauß

Lösen eines Gleichungssystems mit 3 Unbekannten. Dazu verwendet man ja bekanntlich das Gauß-Verfahren. Und wie das so ist, kaum lernt man etwas woanders, so lernt man es auch wieder anders. In der linken Spalte so, wie ich es in der Schule gelernt habe. In der rechten Spalte so, wie wir es an der VWA lernen. Eigentlich aber auch egal, solange das Ergebnis am Ende stimmt.

2 Antworten zu “Der gute Gauß”

  1. exxn sagt:

    und wenn’s 4 unbekannte sind…? muss ich dann den leibniz verwenden oder hilft auch gauß?

  2. exxn sagt:

    i will hanna a gleichung mit 4 unbekannte lösen.. wie gat des jez nommal?

Kommentar verfassen