Farbgefühle Ulm

farbgefuehle

Auch ich habe mir so ein „Farbe-rumwerf-Festival“ mal angesehen und muss sagen, dass es eigentlich eine ganze nette Sache ist. Es war perfektes Sommerwetter und die Stimmung war super. Die sogenannten „Big Throws“ sehen von außen genial aus, machen aber auch mitten drin unglaublich Laune. Anonsten konnte man gemütlich auf der Wiese im Schatten rumliegen oder auf der Tanzfläche in der Sonne feiern.

Nur die Organisation war leider unterirdisch schlecht. Zwischen 30 und 60 Minuten anstehen für eine Flasche Wasser, welches dann zwischenzeitlich sogar aus war, ist einfach eine Zumutung. Schon gar bei ca. 40°C Außentemperatur in der prallen Sonne. Auch ansonsten gab es zu wenig Abkühlungsmöglichkeiten auf dem Gelände.

Kleiner Gag am Rande: auf Facebook wurde vom Veranstalter geworben, man solle Wasserpistolen mitbringen. Jedoch durfte man kein Wasser mit aufs Gelände nehmen und außer dem teuren Trinkwasser gab es keine Wasserquellen vor Ort.

Kommentar verfassen