Golf VI Cabrio

Es wird auch endlich mal wieder Zeit für einen Fahrbericht! Diesmal war trotz des eher schlechten Wetters ein Cabrio an der Reihe. Ein Golf VI Cabrio mit dem 1.4 TSI Motor, DSG und diversem Schnick und Schnack. Eins vorneweg: Ein absolut unterschätztes Auto.

Wobei das leider auch für den Preis gilt. Denn für das oben gezeigte Exemplar werden rund 32.000 Euro fällig. Dafür gibts dann aber auch Navi, Leder, Xenon und einen 1.4 Liter TSI Motor mit 160 PS und 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe. Auch ein so kleiner Motor macht ganz schön Trubel, wenn man im S-Modus kräftig ins Gaspedal tritt.

Natürlich waren wir standesgemäß trotz des regnerischen Wetters und 10°C Außentemperatur mit offenem Verdeck unterwegs. Und ich hatte am nächsten Tag keine Erkältung. Denn im Inneren zieht es so gut wie gar nicht und dank Sitzheizung und sehr gut funktionierender Heizung wird es auch nicht kalt.

Dass das DSG ständig zwischen den 7 Gängen hin und her tänzelt, merkt man ohne einen Blick auf den Tacho eigentlich gar nicht. Der Golf sprintet in jeder Situation auf Kommando ordentlich nach vorne, wobei der Durchschnittsverbrauch nie über 8,5 l/100km steigt. Das Fahrwerk ist ebenfalls sportlich straff, wobei das ja Geschmackssache ist.

Alles in allem ein absolut geniales Auto!

Kommentar verfassen