Jungschartag 2012

Obwohl ich ja aus Zeitgründen nicht mehr aktiv bei der Jungschar mitwirke, habe ich es mir auch dieses Jahr nicht nehmen lassen, beim jährlichen Jungschartag vorbeizuschauen. Dieser fand unter nicht ganz optimalen Wetterbedingungen in Hermaringen statt. Für die Kids gab es insgesamt 10 abwechslungsreiche Stationen rund um Hermaringen.

Eine davon sieht man oben auf dem Foto. Ein Eimer musste an einem Seil von einer Seite des Flusses zur anderen und wieder zurück befördert werden. Bei schönem Wetter wäre das die ideale Abkühlung gewesen, da der Fluss nicht sonderlich tief an dieser Stelle ist. Doch heute wagten sich nur die verrücktesten in das kalte Wasser, was natürlich den entsprechenden Gruppen auch die volle Punktzahl brachte.

Zeitlich gab es durch teilweise sehr lange Wartezeiten an den Stationen eine Verzögerung von über einer Stunde, wovon sich die meisten jedoch nicht entmutigen ließen. Am Ende gabs für Niederstotzingen den 7. Platz, was gar nicht so schlecht ist.

Kommentar verfassen