Kleiner Einblick

Heute war es endlich mal richtig schön Wetter! Kaum kommt die Sonne raus, steigt meine Laune exponentiell an, das ist unglaublich. Nachdem der verkürzte Schultag dann rumgebracht war, genoss ich das schöne Wetter in vollen Zügen.

Leider war ich beim Auto waschen etwas unaufmerksam und habe den Flugrost-Entferner in der prallen Sonne etwas zu lange einwirken lassen, was dazu geführt hat, dass ich jetzt unschöne Streifen auf der Beifahrerseite habe. Hoffe die verschwinden mit den nächsten Wäschen wieder.

Dann kam eine eher unschöne Nachricht, allerdings etwas, was ich inzwischen gewöhnt bin: Eine Absage. Leider eine Absage von dem Betrieb zu dem ich sehr gerne gewollt hätte. Dass die Absage früher oder später kommen wird, war mir nach dem Satz „Sie umgibt mit den ganzen sozialen Dingen so ein gewisser Schleier… “ beim Vorstellungsgespräch eigentlich klar. Schade.

Dann hab ich draußen weiter das schöne Wetter genossen und schließlich in einem sehr aufregenden Telefongespräch erfahren, dass ich äußerst gute Chancen auf den Ausbildungsplatz meiner Kindheits-Träume habe. Sehr schön.

Den Tag habe ich dann überragender Weise mit meinem ersten Eis in diesem Jahr abgeschlossen. War gut. Jetzt aber genug mit den tiefen Einblicken für heute.

2 Antworten zu “Kleiner Einblick”

  1. stexxn sagt:

    „steigt meine Laune exponentiell an“

    der weise Mann würde sagen: „Schwätz ed von Sacha, von dene koi Ahnung hasch“

  2. Man ersetze „exponentiell“ durch „drastisch“ -.-„

Kommentar verfassen