Mein (Un)Glück

Wie jedes Jahr läuft gerade wieder MC Donald’s Monopoly. Dabei kann man, wie ihr ja alle wisst, solche Sticker von den Essensverpackungen abziehen und mit ein bisschen Glück einen Sofortgewinn landen oder mit sehr viel Glück auch einen richtig großen Gewinn bekommen. Leider habe ich bei diesem Spiel so gar kein Glück! Wenn man ein Menü mit sechs Stickern isst, hat man im Schnitt ein bis zwei Sofortgewinne wie eine Apfeltasche, eine Eistüte oder einen Hamburger. Ich kann euch garantieren, dass bei mir kein Sofortgewinn dabei sein wird, sondern lediglich eine Hand voll Straßen. Immer! Vielleicht ist das ein Zeichen, dass ich nicht so viel zu MC Donald’s gehen sollte, oder, öfter.

2 Antworten zu “Mein (Un)Glück”

  1. green sagt:

    Nachdem mich das selbe Unglück seit dem ersten MC Monopoly verfolgt, habe ich beschlossen weniger zum MC Donald’s zu gehen.
    So stehts selbst trotz Gewinnspiel 1:0 für die gesunde Ernährung…

  2. toni sagt:

    heb sie auf, für 10 beliebige straßen bekommt man auch was ;)

Kommentar verfassen