Mit dir an meiner Seite

Fünf Jungs in einem Teeniefilm! Das gab es im vergangenen Jahr bereits und musste natürlich wiederholt werden. Leider war außer uns so gut wie niemand im Kino und der Film stellte sich als etwas trauriger als erwartet heraus. Wir machten trotzdem das beste daraus und hatten jede Menge Spaß. Der Film an sich war besser als erwartet, wenn auch die schauspielerischen Leistungen einiger Darsteller etwas zu Wünschen übrig ließen.

Anschließend machten wir einen kurzen Abstecher auf einen Geburtstag, wo noch einige zu uns stießen, die uns dann auch in die Arena Günzburg begleiteten. Dort war nicht ganz so viel los, obwohl heute Feiertag ist. Der restliche Abend verlief ohne größere Zwischenfälle.

3 Antworten zu “Mit dir an meiner Seite”

  1. Schnuider sagt:

    gats no besser?

  2. Madz sagt:

    Also ich will noch kurz auf den Film eingehen…da Ich find Miley Cyrus hat Überraschend gut gespielt…Muss ich ehrlich zugeben hät ich von Ihr nie erwartet :D…Nur der kleine Junge war wirklich sehr schlecht…der ging einfach nicht…

  3. Micha sagt:

    Warum ist DER nicht gestorben? :'(
    War erstklassig, der Film.

Kommentar verfassen