Schritt #1

So, der erste Schritt in Richtung neues Design und neues Konzept wäre getan.

Vermutlich ändert sich noch einiges. Vor allem die Sidebar fliegt vermutlich wieder raus. Naja, wartet ab.

8 Antworten zu “Schritt #1”

  1. Dirk sagt:

    Oh! Da ist der Thommy im Teil 3/3 ja gleich einen großen Schritt in angepasstes Design gegangen! – Finde ich gut, sehr gut!

    Wie ich den Aufbau finde kann ich dir jedoch erst nach noch 10 weiteren Besuchen sagen.

  2. Peter sagt:

    Solange der Inhalt stimmt ist das Design nur ein Nice-to-Have :D
    Aber an sich doch schon mal nicht schlecht.

  3. Ich beziehe mich mal ganz auf den vorherigen Kommentar und minimalisiere wieder.

    Hier wird gebaut!

    PS: schaut euch die Seite mal auf dem Handy / Tablet an :)

  4. stex sagt:

    auf der mobilen seite sieht man den namne des kommentierenden nicht

  5. Micha sagt:

    rip?

  6. Micha sagt:

    :'(

  7. Peter sagt:

    Warum R.I.P? Ist dein Enthusiasmus für das Bloggen einfach verschwunden
    Ich war hier immer jeden Tag drauf und habe mit`Begeisterung deine Blogeinträge gelesen und sogar die Leute um mich rum damit begeistern können hier mal vorbeizuschauen. Während der Schulzeit war die Zeit ja wahrscheinlich auch etwas höher einzuordnen als nun während einer Ausbildung, ob das jedoch so extrem ist?
    Eine Weiterführung wäre eine schöne Sache, aber immer wieder einen kurzen Hoffnungschimmer und dann 3 Monate lang nichts ist irgendwie deprimierend. Und Twitter (wie du ja mal gefragt hast) ersetzt keinen Blog, ich finde das sind verschiedene Gebiete.

    Somit Grüße aus dem fernen Süden

Kommentar verfassen