Startschuss Fitness

Neuer Sommer und neue Motivation! Nachdem ich den Winter auf dem Heimtrainer gut rumgebracht habe, wechsle ich nun wieder zum Sommer-Sport-Programm! Das heißt, jeden Tag eine Runde joggen gehen, wenn das Wetter es zulässt, dazu einmal die Woche ins Schwimmbad. Das hat im letzten Sommer ganz gut geklappt und somit denke ich, wird es auch in diesem Jahr wieder funktionieren. Dass es mir Spaß macht, habe ich ja im letzten Sommer schon gemerkt und die frische Luft und die daraus resultierende Fitness bieten den optimalen Ausgleich zu meinem sonst eher gemütlichen Leben.

Zusätzlich werde ich nun bis mindestens 1. Juni keine Süßigkeiten mehr essen. Ausnahmen bestehen aus maximal einer Kugel Eis pro Woche und maximal einem Stück Kuchen am Wochenende. Ansonsten keine Kekse, Gummibärchen, Chips oder sonstiges Zeug. Ich denke das ist machbar!
Um den Rat meiner Ernährungsberaterin zu befolgen, wird der Startschuss hierfür stressbedingt auf den 22. April verschoben.

Heute bin ich die erste Runde wieder gelaufen, natürlich mit dem SportsTracker in der Tasche. Ergebnis waren 2km in 11 Minuten, was für mich mal ein ganz guter Anfang ist.

6 Antworten zu “Startschuss Fitness”

  1. hansi sagt:

    schwach :-D

  2. Für MICH ist das stark :-P

  3. Manuel sagt:

    du trainierst falsch. am anfang langsamer, aber länger laufen. 30-45min

  4. Simon sagt:

    also ich finde die zeit beachtlich xD….bin im moment sicher auch net flotter^^ will auch nachm abi immer mal wieder joggen gehn

  5. Manuel sagt:

    abi isch überbewertet, des mach i niemehr hab i mir vorgnomma.

  6. toni sagt:

    ich will mein abi schon n paar mal machen

Kommentar verfassen