The Wolf Of Wall Street

21033235_20130829205408814

© Metropolitan FilmExport / filmstarts.de

Ein vielversprechender Trailer und durchweg gute Kritiken lockten mich am Wochenende in „The Wolf of Wall Street“. Eigentlich ein absolutes Heimspiel für diesen Film, denn es geht um Reichtum, Erfolg, Geld und Macht. Alles Themen, die ich bei Filmen liebe.

Und so bin ich eigentlich die vollen 3 Stunden gebannt an der Leinwand geklebt und habe den Film mit einigem Staunen, Lachen und Kopf schütteln verfolgt. Man weiß nie so richtig auf wessen Seite man stehen soll, ob man die Szenen komisch oder traurig finden soll. Besonders der Drogenkonsum zieht sich extrem dominant durch den ganzen Film, was manchmal schon fast nervig wird. Ebenso gibt es jede Menge nackte Haut zu sehen.

Insgesamt absolut lohnenswert und ein gelungener Film – wenn einem soetwas gefällt.

Kommentar verfassen