Treuebonus

Meine Besucherzahlen verraten mir, dass Ihr treuer seid, als ich erwartet hatte. Es ist zwar relativ ruhig geworden, aber ingesamt hat der Blog noch nicht den Einbruch erlitten, mit dem ich gerechnet hatte.

Insofern spiele ich mit dem Gedanken hier wieder mehr Leben reinzubringen. Nur befürchte ich, dass ich dafür meine thematische Ausrichtung etwas überarbeiten muss, vielleicht sogar das ganze Konzept. Und auch wenn es mit den Antworten vermutlich etwas dauern wird, werfe ich doch mal die Frage in die Runde:

Was wollt Ihr hier lesen? Von was wollt Ihr mehr und von was weniger? Soll nur ich schreiben, oder soll ich mir vielleicht auch mal Gastautoren ins Boot holen? Kurze Blogs oder auch mal wieder längere, inhaltsstärkere Einträge?

10 Antworten zu “Treuebonus”

  1. Peter sagt:

    So sieht´s aus, täglich nachgeschaut ob mal was passiert. Ich fände Manuel Linke sehr gut aus Gastautor :-). Ansonsten ein guter Mix aus kurzen und langen Einträgen.

  2. exxn sagt:

    Ich muss Peter zustimmen. ML wär natürlich n genialer Gastautor…

    Gastbeiträge ist wirklich eine gute Idee.

    Thematisch les ich auch gerne persönliche Meinungen zu Software/Hardware/Technik generell.

    Länge eines Artikels find ich irrelevant.

  3. Manuel sagt:

    Wenn ich an meine aktiven Blog-Zeiten zurückdenke, stiegen die Besucherzahlen immer dann extrem, wenn ich einen Artikel zu einer Party oder sonstigen abendlichen Aktivitäten veröffentlicht habe. Aber gerade solche Artikel befinden sich natürlich in einer Grauzone. Was kann bzw. soll man schreiben und was nicht. Da ist man aufgrund aktueller oder zukünftiger Arbeitgeber recht begrenzt.

    Interessant finde ich Erfahrungsberichte zu Dingen aus dem alltäglichen Leben. Wie zufrieden bist du mit deinem Auto (Langzeit-Erfahrungsbericht) oder welche Sonderausstattung hat sich für dich wirklich gelohnt. Was hast du dir bei Ikea gekauft, verlief der Aufbau reibungslos und wie zufrieden bist du nun. Welche Tiefkühlpizza schmeckt dir am besten und von welcher würdest du abraten.

    Dazu kann auch jeder kommentieren…

  4. Simon sagt:

    Ich bin auch für diverse Kurz- oder Langzeit-Erfahrungsberichte egal ob es mit Unterhaltungstechnik, KFZ, oder alltäglichen Dingen wie Möbeln und natürlich auch vor allem Essen zu tun hat ;)

    Wie lang die Artikel sind find ich auch irrelevant, ergibt sich von selbst ;) Viel wichtiger ist der intensive Umgang mit Bildmaterial, damits für Lesefaule was zum gucken gibt^^

  5. green sagt:

    Beträge über irgendwelche Webfundstücke wären sicher nicht verkehrt. Ob Skurril oder Faszinierend.
    Oh ja Essen finde ich auch ein gutes Thema! Obwohl du uns dann nicht jedes mal von deinem KFC Besuch erzählen musst (Alle zwei male reicht)

    Läge der Artikel ist wirklich sehr relativ. Schreib viel wenn du viel Zeit und Lust hast und andersrum eben etwas weniger.

  6. snuiz sagt:

    vielleicht au mal a bissle was erotisches,… fänd i mal ganz toll

  7. Na da lässt sich doch was machen :)

  8. exxn sagt:

    angebracht wär z.b. mal n vergleich apple appstore – android market..

    (aus persönlichem anlass^^)

  9. Frank sagt:

    Lebt hier noch jemand???

  10. Peter sagt:

    Na also die Nachricht war leider doch ziemlich für den Arsch, erst Hoffnungen wecken das was weiter gehen könnte und dann eiskalt nichts mehr machen. Harte Nummer, damit muss man erstmal klarkommen -.-

Kommentar verfassen