Tübingen

Eine wunderbare Stadt. Zumindest die paar Ecken, die ich am vergangenen Wochenende sehen konnte. Die Stadtbesichtigung beschränkte sich zwar auf eine halbstündige Suche nach dem Bäcker, aber schon hier war ich von dem Anblick der Innenstadt begeistert.

Der Abend davor beschränkte sich in erster Linie auf den Weinkeller des evangelischen Stiftes. Wenn man sich erstmal an den Geruch und den fehlenden Handyempfang gewöhnt hat, so ist dies eine geniale Location für ausgelassene Abende.

So spielten wir mal wieder Looping Louie und Dart, begeisterten uns für etwas zu schwarz gebratene Steaks und schauten spannendes Fotos aus fremden Kulturen an. Am nächsten Morgen wurde unser Besuch in Tübingen mit einer gemütlichen Fahrt mit dem Stocherkahn abgerundet.

3 Antworten zu “Tübingen”

  1. Dirk sagt:

    Selten kann man genug Zeit an solchen Orten zu solchen Zeiten verbringen. Jedoch gibt es eventuell einen zweiten/weiteren Besuch…

  2. Phil sagt:

    DasFoto macht richtig Lust, da mal hin zu fahren. Ich war noch nie in Tübingen, aber die Stadt hat ja einiges zu bieten.

  3. Marius sagt:

    Cooles Bild. Tübingen ist wirklich eine super Stadt! Ich war schon ein paar mal dort und bin jedes Mal wieder begeistert. Die Leute dort sind wirklich nett und gut drauf.

Kommentar verfassen