Unnötig kompliziert mit WordPress

wordpress-query

Eigentlich wollte ich nur kurz eine Seite erstellen, auf welcher Beiträge aus einer bestimmten Kategorie angezeigt werden. Natürlich das ganze noch mit einer Seitennavigation unten, um nicht alle auf einmal anzuzeigen.

Aufwand grob geschätzt: 10 Minuten

Aufwand tatsächlich: 45 Minuten

Nachdem man bei WordPress hier ziemlich schnell mit der Standard Query ins Gehege kommt und ich dann auch noch ein Theme nutze, welches seine Pagination standardmäßig aus der $wp_query generiert, war dies ein ganz schöner Akt. Und wieder einmal entferne ich mich ein Stück weiter von WordPress. Natürlich muss man dazu sagen, dass ich auch total aus der Übung bin.

Kommentar verfassen