Viele Leute, eine Kamera

d90-leute

Ein paar Jahre, etliche Erlebnisse und jede menge Auslösungen hat meine Nikon jetzt schon auf dem Buckel. Es gibt jedoch auch Zeiten, in denen die Kamera eigentlich hauptsächlich einstaubt. Wenn ich dann mal eben ein Foto für den Blog hier oder für ebay machen möchte, dann nehme ich sie aus dem Schrank, knipse das Foto und lege sie wieder weg.

Nun hatte ich das Gefühl, dass die Fotos auf einmal alle unscharf und verrauscht waren. Zwischenzeitlich habe ich sogar mit dem Gedanken gespielt, meine D90 zu verkaufen und auf ein Nachfolgemodell umzusteigen, obwohl man sogar die D90 noch immer kaufen kann.

Des Rätsels Lösung war jedoch viel einfacher: die Einstellungen. Bei vielen Events geht diese Kamera durch viele Hände und wird eben nicht nur von mir genutzt. So meint wohl auch jeder, er brauche seine ganz eigenen Einstellungen bis in die Tiefen der Individual-Menüs. Alles wieder auf meine Bedürfnisse gestellt, macht sie nun auch wieder gute Fotos.

Es sollte Gast-Accounts für Kameras geben.

Kommentar verfassen