Vom See zum Freibad

freibad

Es gibt ja zwei Lager: die Leute, die an den Baggersee gehen und die Leute, die ins Freibad gehen. Nun gibt es Leute wie mich, die gerade dabei sind, das Lager zu wechseln!

Nachdem ich von den ganzen Badeseen in der Umgebung so enttäuscht bin, habe ich meine Vorliebe fürs Freibad entdeckt. Parkplatz unter Bäumen im Schatten, freie und saubere Liegewiese mit Schattenplätzen, keine lästigen Insekten, sauberes Wasser mit guten Eingängen und das alles für 1,90€.

Am See bezahlte ich zwar nichts, dafür ist das Auto hinterher staubig außen und innen, man läuft ewig weit um einen guten Liegeplatz zu finden, wird von Insekten gefressen, liegt zwischen dem Müll der anderen und schwimmt im schmutzigen Wasser, in welches man nur schwer reinkommt.

Da fällt einem die Entscheidung nicht schwer.

Kommentar verfassen