Was gerade so interessiert

Inzwischen habe ich meine erste Theoriephase an der DH hinter mir und auch die erste Woche in der Firma ist schon vorbei. Ansonsten vertreibe ich mir gerade mit den verschiedensten Dingen meine Freizeit.

Auto

Mein Auto macht bei bestimmten Drehzahlen seltsame Vibrationsgeräusche, denen ich gerade auf den Grund gehe.

In diesem Zuge rüste ich auch endlich den Media-In in der Mittelarmlehne nach, um mein iPhone direkt mit dem Radio steuern zu können. Das erforderliche Steuergerät war damals schon beim Einbau der Mittelarmlehne dabei, jedoch wollte ich nicht auf den benötigten Kabelsatz zum Anschluss warten. Das hole ich jetzt nach.

Internet

Natürlich ist der Kamelrechner noch immer ein sehr beliebtes Projekt, weswegen die Entwicklung hier weitergeht. Die aktuelle Version wird komplett überarbeitet, sodass die Performance und Kompatibilität noch besser werden. Außerdem kommt natürlich eine Variante für Frauen dazu.

Das Etiketten Projekt liegt aktuell etwas auf Eis. Die Frontend-Entwürfe sind relativ weit, auch die HTML5-Canvas-Logik zur Generierung der Grafiken funktioniert. Doch kann ich mich gerade nicht aufraffen, das Backend umzusetzen. Natürlich würden dann auch noch jede Menge Etiketten fehlen, welche man alle mit Photoshop anpassen und ausmessen müsste.

Bastelei

Auch wenn die Renovierung meines Zimmers schon über ein Jahr her ist, hat ein Teil noch gefehlt. Eine kleine Abdeckung für ein Rohr an meiner Decke. Dies hole ich gerade nach.

Und jetzt zum spannendsten Teil: ein Cocktailroboter! Ich wollte schon sehr lange mal etwas analoges und nerdmäßiges bauen, was trotzdem cool ist. Inzwischen ist die Entscheidung gefallen, dass es ein Cocktailroboter wird. Grobe Ideen gibt es schon, mehr will ich aber noch nicht verraten, falls es doch an meinem mangelnden Knowhow scheitern sollte. Inspiration hole ich mir bei diesem und dem und hier.

Serien

Gesehen habe ich inzwischen Walking Dead, welches zum Schluss hin ziemlich lahm wurde. Von Game of Thrones und Falling Skies bin ich dagegen begeistert. House of Cards gefällt mir auch sehr gut. Dass RTL mit „Der Lehrer“ einen Ausnahmeerfolg gelandet hat, hatte ich ja schon geschrieben.

Kommentar verfassen