Wer ist nun schuld?

Zum Glück nicht mein iPhone 4, sondern das eines Freundes. Da ich mein eigenes über o2 bezogen habe, brauche ich mir um Simlock keine Gedanken zu machen. Ganz anders ist es bei den Modellen von T-Mobile und Vodafone! Und dieses hier ist so ein Sorgenkind.

Das iPhone wurde zu einem guten Preis mit vorhandenem Simlock erworben mit der Aussicht, dass dieser ab einem bestimmten Datum entfernbar wäre. Nun war es Anfang November endlich soweit und man konnte auf der Internetseite von T-Mobile eine Entsperrung beantragen, welche man dann nach spätestens 48 Stunden auf dem iPhone durchführen können sollte. Leider scheint diese Nachricht weder bei iTunes noch beim iPhone selbst anzukommen und dank Update auf iOS 6.0.1 und neuer Baseband Version ist auch der unseriöse Weg nicht möglich. Die Internetseite sagt einem inzwischen nur, dass man die Entsperrung bereits beantragt hätte und sich an die Anleitung zum Entsperren halten solle.

Sowas trübt natürlich die Freude an einem solchen Gerät ungemein.

Kommentar verfassen