Windows 8 Passwort zurücksetzen – auch bei Online-Account

Nachdem ich selbst vor dem Problem stand und mir die nötigen Schritte in verschiedenen Foren zusammengesucht habe, fasse ich hier mal kurz zusammen, wie man bei Windows 8 das Passwort zurücksetzt. Außerdem zeige ich, wie man einen Online-Account (LiveID) in einen lokalen Account umwandelt, ohne direkten Zugriff darauf zu haben.

Voraussetzung ist, dass man einen anderen Windows 8 PC zur Erstellung eines Wiederherstellungs Datenträgers oder eine Windows 8 Installations-DVD besitzt.

Bitte in den Befehlen immer die Leerzeichen zwischen Dateinamen und .exe wegdenken.

Eingabeaufforderung aufrufen

Wenn ihr mit eingestecktem Datenträger bootet, gelangt ihr direkt in das Wiederherstellungsmenü. Dort könnt ihr den Menüpunkt Problembehandlung auswählen und dann auf Erweiterte Optionen und die Eingabeaufforderung ausführen.

win8-1

Bedienhilfe gegen Eingabeaufforderungen tauschen

Um herauszufinden, auf welchem Laufwerk Windows 8 installiert ist, könnt ihr im Partitionsmanager nachsehen, in meinem Beispiel ist es Laufwerk D.

win8-2

Wenn ihr nun wisst, auf welchem Laufwerk Windows 8 installiert ist, folgt einfach folgenden Schritten. In diesem Beispiel ist es Laufwerk D.

  1. Tippt d: ein.
  2. Tippt cd windows/system32 ein.
  3. Tippt copy cmd .exe cmd .exe.original ein.
  4. Tippt copy Utilman .exe Utilman .exe.original ein.
  5. Tippt del Utilman .exe ein.
  6. Tippt ren cmd .exe Utilman .exe ein.
  7. Tippt Shutdown -r -t 00 ein und nehmt den Wiederherstellungs Datenträger raus, um wieder zur Windows Anmeldung zu booten.

win8-3

Administrator Account aktivieren

Klickt nun im Anmeldebildschirm unten links auf die Bedienhilfe. Eine Eingabeaufforderung mit Administrator Rechten öffnet sich.

win8-4

  1. Tippt net user ein, um euch die existierenden Benutzer anzeigen zu lassen.
  2. Tippt net user Administrator /active:yes ein, um den Administrator Account zu aktivieren.
  3. 2.1 Sollte dieser durch ein Passwort geschützt sein: tippt net user Administrator * ein und vergebt ein neues Passwort.
  4. 2.2 Wollt ihr nur das Passwort eines lokalen Benutzers zurücksetzen, dann könnt ihr mit dem oben stehenden Befehl auch dessen Passwort ändern. Dieser Weg funktioniert nicht bei einem Online-Konto, welches mit einer LiveID verknüpft ist.
  5. Tippt Shutdown -r -t 00 ein und meldet euch nach dem Neustart als Administrator oder als gewünschter Benutzer an.

win8-5

Online Benutzer in lokalen Benutzer umwandeln

Jetz wirds knifflig! Bitte die folgenden Schritte nur durchführen, wenn ihr wisst, was ihr tut. Meldet euch als Administrator an.

  1. Ladet euch RunAsSystem herunter.
  2. Führt den nächsten Punkt „Dateien zurücksetzen“ durch!
  3. Führt RunAsSystem64 .exe aus und schaut, dass euer Virenscanner dies nicht verhindert.
    win8-6
  4. Es öffnet sich eine Eingabeaufforderung, tippt regedit ein.
    win8-7
  5. Navigiert zu HKEY_LOCAL_MACHINE\SAM\SAM\Domains\Account\Users\Names und wählt den Benutzer aus, welchen ihr ändern wollt. Merkt euch den Wert, z.B. 0x3E9
    win8-8
  6. Navigiert zu HKEY_LOCAL_MACHINE\SAM\SAM\Domains\Account\Users\ (eine Ebene höher) und wählt den entsprechenden Schlüssel aus. Erstellt ein Backup! Einfach Datei -> Exportieren und speichert euch die Reg-Datei ab. Diese braucht ihr, falls ihr danach den Online-Account wieder zurücksetzen wollt, oder falls etwas schief geht.
  7. Löscht folgende Schlüssel:
    InternetUserName
    InternetProviderGUID
    InternetUID
    InternetSID
    CachedLogonInfo
    ForcePasswordReset

    Achtet darauf, dass V und F erhalten bleiben!
  8. Öffnet den Schlüssel V und geht zu Zeile 00A8. Ersetzt dort das 5. Byte durch 00.
    win8-9
  9. Erstellt einen neuen DWORD Schlüssel mit dem Name ForcePasswordReset und dem Wert 1. So bekommt der Benutzer beim nächsten Anmelden die Meldung, dass das Passwort geändert werden muss. Diese Meldung kann dann einfach bestätigt werden, ihr müsst kein Passwort vergeben.
  10. Startet neu und versucht euch als gewünschter Benutzer anzumelden.
  11. Klappt es, dann öffnet noch eine Eingabeaufforderung und tippt net user Administrator /active:no ein, um den Administrator wieder zu deaktivieren.

Dateien zurücksetzen

Nun müssen wir unsere oben geänderten Dateien wieder zurücksetzen. Dazu startet ihr wieder mit dem Wiederherstellungsdatenträger und ruft die Eingabeaufforderung auf. Wir gehen wieder von Laufwerk D aus. Alternativ könnt ihr auch eine Konsole per RunAsSystem ausführen und diese Schritte durchführen.

  1. Tippt d: ein.
  2. Tippt cd windows/system32 ein.
  3. Tippt del Utilman .exe ein.
  4. Tippt ren Utilman .exe.original Utilman .exe ein.
  5. Tippt ren cmd .exe.original cmd .exe ein.
  6. Tippt shutdown -r -t 00 ein.

Danach könnt ihr euch ganz normal anmelden.

Quellen

http://reboot.pro/topic/17872-reset-a-windows-8-password-without-using-any-third-party-software/
http://forums.mydigitallife.info/threads/40631-Windows-8-Microsoft-Account-password-hack/page2?p=686340&viewfull=1#post686340

Kommentar verfassen