Zukunftspläne, mal wieder

Man macht sich ja auch nachdem die Ausbildung begonnen hat noch den ein oder anderen Gedanke über seine Zukunft. Besonders wenn der Weg, den man eingeschlagen hat, nicht ganz den Plänen entspricht, die man eigentlich hatte. Nun hat man im Prinzip drei Optionen: Man findet sich damit ab, man sucht weiter nach einem anderen Weg, oder man versucht das beste daraus zu machen. Und genau letzteres werde ich versuchen.

Der neue Plan sieht so aus, dass ich versuchen werde, eine berufsbegleitende Weiterbildung durchzumachen. Dafür wird wohl ein gewisser Zeitaufwand nötig sein, was jedoch mit einem höheren Ausbildungsstand und einer gesteigerten Zufriedenheit mit dem gewählten Weg belohnt werden wird.

Ob ich die Sache wirklich durchziehe, wird sich noch entscheiden. Momentan ist es noch eher ein Gedankenspiel …

Eine Antwort zu “Zukunftspläne, mal wieder”

  1. DHBW-Student sagt:

    Find ich ne gute Idee … zwar nicht so gut wie ein DHBW-Studium aber man sollte nie aufhören sich weiterzubilden. Und am Ende hat man natürlich einen höheren Title. Ist zwar arbeit aber die kann sich auch auszahlen

Kommentar verfassen